Veranstaltungen

Grafik VeranstaltungenGerne bringen wir Sie auf unseren Seminaren auf den neuesten Stand der Entwicklungen: zum Beispiel in den Bereichen Kennzeichnung, health claims, naturwissenschafltiches Risk Assessment zur Krisenabwendung oder fürs Krisenmanagement. Gern bieten wir Ihnen des Weiteren bei Bedarf auch in Ihrem Unternehmen in-house-Schulungen für diverse weitere Themen wie z.B. Abgrenzungsproblematiken (z.B. Lebensmittel-Arzneimittel), Novel Food, Botanicals u.v.m.

14.11.2016
Frankfurt am Main

Referenten: Dr. Uta Verbeek
& Prof. Dr. Alfred Hagen Meyer

  • Gesetzliche Grundlagen – EU-Gesetzgebung
  • Nationale Regelungen und aktuelle Entwicklungen
  • Weitere Anforderungen
  • Konformitätserklärungen, belegende Dokumentation
  • Regulatorische Vorgaben
Kursflyer | Broschüre | Anmeldung
 
18./19.10.2016
Erlangen

Referenten: U. Verbeek

  • Rückstände und Kontaminanten:
    „Wissenschaftsbasierte Risikobewertung von
    Pestizid-Rückständen“

Informationen in der Übersicht

Detailliertes Programm für Mittwoch, den 19.10.16

 
27.09.2016
Frankfurt am Main

Referenten: U. Verbeek

  • „Wissenschaftsbasierte Risikobewertung
    von Pflanzenschutzmittel-Rückständen“

Kursflyer | Broschüre | Anmeldung

 
12 - 14.09.2016
Freising-Weihenstephan

Referenten: U. Verbeek

  • Lebensmittelsicherheit - KontaminantenVO 1881/2006
    „Wissenschaftsbasierte Risikobewertung & risikobasierte
    QS bzgl. Mutterkornalkaloide“

Programm-Übersicht für Montag, den 12.9.2016

 
27.6.2016
München / Hotel Sofitel

Referenten: Prof. A. H. Meyer/Dr. U. Verbeek

  • Food for Specific Groups – Ende des Diätrechts?
  • Neue Novel Food Verordnung 2015/2283 –  
    noch komplizierter!
  • Mineralölbelastung von Lebensmitteln
  • Tropanalkaloide
  • Pyrrolizidinalkaloide

Kursflyer | Broschüre | Anmeldung